Sprache wählen

Aktuelle Sprache:DE

Naturkosmetik im Trend

Naturkosmetik im Trend

Babyhaut ist extrem empfindlich und benötigt deshalb eine besonders sanfte Pflege. Je natürlicher die Inhaltsstoffe, desto verträglicher sind Pflegeprodukte für die Kleinsten. Nachdem Dr. Schumacher bereits seit drei Jahren verschiedene Gesichtsreinigungstücher gemäß NATRUE-Zertifizierung fertigt, haben wir unser Sortiment nun um Naturkosmetik-Babytücher erweitert.

 

Das NATRUE-Label setzt einen hohen Standard für Naturkosmetik-Artikel und definiert, welche Inhaltsstoffe erlaubt sind und wie sie verarbeitet werden dürfen. So enthalten die neuen NATRUE-zertifizierten Babypflegetücher  von Dr. Schumacher ausschließlich Rohstoffe aus biologischem Anbau, wie beispielsweise Bio-Calendula. Dank der ausschließlich verwendeten pflanzlichen Waschsubstanzen wirken die Babytücher feuchtigkeitsspendend und sind besonders pflegend. Auf Parfüm wurde bei der Entwicklung selbstverständlich komplett verzichtet und die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt

 

Ein weiterer Pluspunkt der Naturkosmetik-Babytücher ist das Tuchmaterial selbst. Es besteht aus biologisch abbaubarer Cellulose, welche aus nachhaltiger Forstwirtschaft (FSC-Zertifizierung) gewonnen wurde. Die Tücher sind nach den aktuellen Vorschriften der EDANA Guideline 3 als „flushable“ eingestuft und können somit in der Toilette entsorgt werden.

 

Die Babypflegetücher nach Naturkosmetik-Standard erlauben die Auslobung NATRUE, VEGAN und FSC, die Testung beim Deutschen Allergie- und Asthmabund e. V. (DAAB) ist beauftragt. Die Tücher sind in der Spenderbox oder als Flowpack erhältlich.