Sprache wählen

Aktuelle Sprache:DE

  • DE
  • EN
  • PL
  • TR
Zurück
Protect
VAH
RKI AB

ASEPTOMAN® VIRAL

Alkoholisches Händedesinfektionsmittel

  • RKI-gelistet Wirkungsbereich AB
  • Gute Hautverträglichkeit
  • Mit Rückfetter und Feuchthaltemittel

ASEPTOMAN VIRAL ist ein alkoholisches Händedesinfektionsmittel mit umfassender Wirksamkeit gegenüber Bakterien, Pilzen, behüllten und unbehüllten Viren. Die Wirkstoffkombination Ethanol und n-Propanol ermöglicht außergewöhnlich kurze Einwirkzeiten, insbesondere gegenüber unbehüllten Viren. ASEPTOMAN VIRAL ist RKI-gelistet für den Wirkungsbereich AB (Viruzidie). Durch eine niedrige Alkoholkonzentrationen und den Zusatz von hautpflegenden Inhaltsstoffen wie Feuchthaltekomponenten und Rückfetter zeichnet sich ASEPTOMAN VIRAL im Vergleich zu anderen voll viruziden Händedesinfektionsmitteln mit einer hervorragenden Hautverträglichkeit aus. Es ist frei von Farbstoffen und kumulierenden Langzeitwirkstoffen, phenol- und QAV-frei.
 



Corona-Kernsortiment
Alle Desinfektionsmittel von Dr. Schumacher verfügen über ein begrenzt viruzides Wirkungsspektrum und inaktivieren Corona-/SARS-CoV-2 -Viren zuverlässig.
Mit verstärkten Produktionskapazitäten für ein eigens zusammengestelltes Corona-Kernsortiment* haben wir die Lieferfähigkeit wirksamer und qualitativ hochwertiger Desinfektionsmittel während der Pandemie erhöht.


Zur Übersicht Corona-Kernsortiment
 


 

Service-Portal: „Hygiene in Zeiten von Corona“ 
Besuchen Sie auch unser Onlineportal „Hygiene in Zeiten von Corona“ mit praxisnahen Tipps, fachlich fundierten Beiträgen, Zusammenfassungen aktueller Empfehlungen und einem AudioBLOG.
 

Zum Onlineportal coronavirus.schumacher-online.com
 


 

ASEPTOMAN® VIRAL

100 g Lösung enthalten: 10 g 1-Propanol und 57,6 g Ethanol 96 %.

Gebindegröße VE Art.-Nr.
150 ml Kittelflasche 20 00-410-0015-02
500 ml Spenderflasche 20 00-410-005
1 L Spenderflasche 12 00-410-010

Pflichttextangabe nach § 4 Heilmittelwerbegesetz (HWG)

Desinfektionsmittel zur Anwendung auf der Haut. 

Zul.-Nr.: 57802.00.00 

Zusammensetzung:
100 g Lösung enthalten: 10 g 1-Propanol (Ph. Eur.),  57,6 g Ethanol 96 %. Sonstige Bestandteile: Gereinigtes Wasser, Propylenglycol, Butan-1,3-diol, Glycerol, 2-Butanon, Phosphorsäure 85 %, Lanolin-poly(oxyethylen)-75, Parfum Fresh. 

Anwendungsgebiete:
ASEPTOMAN® VIRAL wird angewendet zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion. Zur Anwendung auf Schleimhäuten, im Augenbereich und offenen Wunden nicht geeignet. Bakterizid (inkl. TB), fungizid, viruzid. 

Gegenanzeigen:
Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe. 

Nebenwirkungen:
Insbesondere bei mehrfacher Anwendung kann es zu Irritationserscheinungen der Haut (z. B. Austrocknung, Schuppung, Rötung, Spannung, Juckreiz) und bei hochfrequenter Anwendung auch zu weiter gehenden Hautreizungen mit oberflächlichen Defekten kommen. Das Ausmaß und der Schweregrad hängen direkt mit der Häufigkeit der Anwendung und der Durchführung angemessener Hautpflegemaßnahmen zusammen. Bei dem ersten Auftreten von Irritationserscheinungen sind die Hautpflegemaßnahmen zu intensivieren. Lanolin-poly(oxyethylen)-75 kann örtlich begrenzte Hautreaktionen auslösen. 

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von ASEPTOMAN® VIRAL:
ASEPTOMAN® VIRAL darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber einen der Inhaltsstoffe von ASEPTOMAN® VIRAL sind. Propylenglycol kann Hautreizungen hervorrufen. ASEPTOMAN® VIRAL ist alkoholhaltig und brennbar. Vor Anwendung elektrischer Geräte die mit ASEPTOMAN® VIRAL eingeriebene Haut gut trocknen lassen. Nicht verschlucken oder in den Blutkreislauf gelangen lassen. Kontakt mit den Augen sollte vermieden werden. Bei versehentlichen Spritzern ins Auge sofort gründlich mit viel Wasser ausspülen und einen Arzt konsultieren.

Stand der Information: 09/2015